17. September 2019, 18:00 - 17. September 2019, 20:00

Hagen: Buchvorstellung „Koloniale Vergangenheiten der Stadt Hagen“

Studierende der Fernuniversität haben im vergangenen Semester ein 146 Seiten starkes Buch zur lokalen Kolonialgeschichte der Stadt Hagen erstellt. In vielfältigen, kurzen Kapiteln werden Kolonialakteur*innen, koloniale Straßennamen, Rassismus in lokaler Publizistik und koloniale Spuren im öffentlichen Raum verhandelt.

Das Buch wird am 17. September im Osthaus-Museum Hagen vorgestellt.

Beginn
17. September 2019, 18:00
Ende
17. September 2019, 20:00
Ort
Osthaus-Museum, Museumsplatz 1, 58095 Hagen
Veranstalter
FernUniversität in Hagen, Historisches Institut

zurück