Projekt zur Förderung der öko-fairen Beschaffung von Unternehmen

Als Modellkommune im Projekt „Global nachhaltige Kommune NRW“ und Fairtrade-Town hat die Klingenstadt Solingen eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt. Dort heißt es:

Im Jahr 2030 wirken die Stadt Solingen ebenso wie zahlreiche öffentliche Einrichtungen und Unternehmen als Motoren für einen nachhaltigen, global verantwortlichen Einkauf von Waren, Dienstleistungen und Finanzanlagen.“

Stadt Solingen (2018): Maßnahmenprogramm zur Nachhaltigkeitsstrategie.

Wir unterstützen die Stadt bei ihrem Vorhaben, die Nachhaltigkeit von Unternehmen in Solingen zu fördern. Die Sensibilisierung und Motivierung für eine öko-faire Beschaffung stehen dabei im Vordergrund. Als Zielgruppen werden wir dabei Solinger Verbänden, Dienstleistungs-, Produktions-, Gastronomie- und Handwerksbetrieben sowie ambulanten oder stationären Einrichtungen im medizinischen oder pflegerischen Bereich unter die Lupe nehmen.

Das Projekt besteht aus drei Bausteinen:

1) Durchführung einer Bestandaufnahme zu Erfassung der bereits bestehenden Ansätze sowie Herausforderungen für eine öko-fairen Beschaffung

2) Durchführung von Workshops mit Teilnehmenden der Studie sowie Expert*innen und möglichen Netzwerkpartnern

3) Entwicklung von zielgruppenspezifischen Handlungsempfehlungen

Hintergrund des Projekts

Kommunen können einen großen Beitrag zur Erreichung der Agenda 2030 leisten, indem sie mit gutem Beispiel vorangehen und auf lokaler Ebene die Weichen für eine nachhaltige Entwicklung stellen. In Solingen hat sich die Stadt dazu entschlossen, auch andere Akteure zu sensibilisieren und zu motivieren, nachhaltiger zu werden. Unternehmen kommt dabei eine wichtige Rolle zu. Aufgrund ihrer großen Kaufkraft haben sie die Hebel in der Hand, nachhaltige Produkte zu fördern und Verantwortung für Mensch und Umwelt entlang ihrer gesamten Lieferketten zu übernehmen. Das Projekt setzt daher bei der Beschaffung an und möchte konkrete Tipps und Handlungsempfehlungen zur weiteren Förderung der Nachhaltigkeit von Unternehmen entwickeln.


Wollen auch Sie sich auf den Weg zu einer nachhaltigen Zukunft machen? Gerne beraten und unterstützen wir interessierte Kommunen und Unternehmen bei diesem Prozess.

Ansprechpartnerin:

Lisa Stroetmann
Projektleiterin
Tel.: 01772807019
l.stroetmann@fsi-forum.de