02. Oktober 2021, 10:00 - 02. Oktober 2021, 16:00

Bielefeld: Workshop gegen Rassismus und Hate Speech im Netz im IBZ

Rassistische Hetze ist in sozialen Netzwerken weit verbreitet, sowie Fakenews über bspw. Menschen mit internationaler Geschichte, Hassreden und Verletzung der Privatsphäre. Wie kann man dagegen steuern? Wie kann man aktiv ein friedliches Klima im Internet mitgestalten?

Das Thema wird am Samstag, den 02. Oktober 2021 von 10.00 bis 16.30 Uhr unter Anleitung von Said Rezek, Politikwissenschaftler, Trainer und freier Journalist im IBZ Friedenshaus. e.V, in dem Workshop “Blogger:innen-Workshop gegen Rassismus und Hate Speech – für Medienkompetenz und Demokratieförderung” behandelt. Herr Rezek empowert in seinen Blogger:innen-Workshops die Teilnehmer:innen und zeigt ihnen mit praktischen Beispielen, Übungen und Lösungen, wie sie virale Blog-Beiträge gegen Rassismus und für eine vielfältige Gesellschaft produzieren können. Außerdem werden die Teilnehmenden lernen, spezielle Beitragsformen für soziale Netzwerke zu erstellen, bspw. in Form von offenen Briefen, Listicles, Tweets und Memes, um das Handwerk des Bloggens professionell einzusetzen und auch der Umgang mit Themen- und Bildsuche und einer gelungenen Recherche wird behandelt.

Der Workshop wird im Rahmen des Interkulturellen-Promotor Eine Welt Netz und der Politischen Bildung des IBZs veranstaltet. Dieses Angebot ist kostenlos. Verpflegung und Mittagessen gibt es gegen Bezahlung von 10 Euro. Bitte melden Sie sich bis Dienstag, den 28.09 unter veranstaltung@ibz-bielefeld.de an.

Beginn
02. Oktober 2021, 10:00
Ende
02. Oktober 2021, 16:00
Ort
IBZ Bielefeld e.V. , Teutoburger Str.106, 33607 Bielefeld
Veranstalter
IBZ Bielefeld e.V.
Kontaktperson
Yammen Al Shumali
Telefon
0176-5682 9362

zurück