29. September 2022, 19:00 - 29. September 2022, 20:00

19. Agenda Nachtcafé 21: Sicherheit neu denken

2018 hat die badische Landeskirche das Szenario Sicherheit
neu Denken erarbeitet. Es zeigt, wie langfristig eine
nachhaltige zivile Sicherheitspolitik entwickelt werden
kann, die zu einer gemeinsamen Sicherheit für alle Beteiligten
führt.

Ein wichtiges Element dabei ist die konsequente Umsetzung
der Sustainable Development Goals, das sind die
auf UN-Ebene vereinbarten Ziele weltweiter nachhaltiger
Entwicklung bis zum Jahr 2030.

Gerade der jetzt in der Ukraine herrschende Krieg unterstreicht
die Notwendigkeit solcher alternativen Szenarien,
um nach Beendigung dieses Krieges nicht wieder in überholte
und gescheiterte Strategien der Konfliktbewältigung
zurückzufallen.

Im 19. Agenda-Nachtcafé 21 möchte der Ev. Kirchenkreis Solingen-Wald  das Szenario „Sicherheit neu denken“ vorstellen und darüber diskutieren.

Weitere Infos finden sie in der Einladung.

Einladung: 19. Agenda-Nachtcafé_29-09-2022_Sicherheit_neu_denken

Beginn
29. September 2022, 19:00
Ende
29. September 2022, 20:00
Ort
Evangelische Kirche Wald, Walder Kirchplatz, 42719 Solingen-Wald
Veranstalter
Evangelischer Kirchenkreis Solingen-Wald
Kontaktperson
Uwe Rüll-Mahlendorf

zurück