22. April 2020, - 22. April 2020,

Dortmund: Gemeinsam für Menschenrechte in Simbabwe

Im Rahmen des Projekts „Partnerschaftswochen“ zwischen zivilgesellschaftlichen lesbischen Gruppen in NRW und einigen Ländern Afrikas ( Botswana, Namibia, Sambia und Simbabwe), findet die Vortrags- und Infoveranstaltung „Gemeinsam für Menschenrechte in Simbabwe“ statt. Es werden Informationen über das Gesamtprojekt vorgestellt und gemeinsam mit den Gästen aus Simbabwe über die politische und soziale  Situation von LSBTIQ* diskutiert.

Programm Partnerschaftswoche

Beginn
22. April 2020,
Ende
22. April 2020,
Ort
Rathaus Dortmund, Saal Westfalia, Friedensplatz 1, 44135 Dortmund
Veranstalter
FLiP e.V. in Kooperation mit LAG Lesben in NRW und CaL Coalition of African Lesbians, gefördert durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW
E-Mail-Adresse

zurück