12. September 2019, 15:00 - 12. September 2019, 22:30

Dortmund: Eröffnung des Projekts Faţadă / Fassade

Ausstellung, Gespräch und Werkstattparty

„Faţadă / Fassade“ ist ein kollaboratives Nachbarschaftsprojekt, das seit 2018 in der Dortmunder Nordstadt zuhause ist. Thema sind die politischen Dimensionen urbaner Räume und die Möglichkeiten einer gemeinschaftlichen Gestaltung dieser Räume. Es entstand auf Initiative von lokalen Akteur*innen, Interkultur Ruhr (ein Projekt des Regionalverbands Ruhr), der Stadt Dortmund, Grünbau gGmbH sowie zwei Künstlern.

 

Über ein Jahr lang haben Anwohner*innen aus der Roma-Gemeinschaft des Dortmunder Nordmarkts in einer neu gegründeten Werkstatt Modelle zur Gestaltung einer Hausfassade in der Nachbarschaft entwickelt. Inspiriert sind die Modelle von den fantastischen Bauformen, die Roma-Familien seit vielen Jahren in Dörfern und Straßenzügen Rumäniens realisieren. Einer der Entwürfe wird nun gemeinschaftlich an einem Wohnhaus in der Schleswiger Straße 31 umgesetzt.

 

Das neue architektonische Zeichen, das die Dortmunder Community auf ungewohnte Weise im Stadtbild repräsentiert, durchbricht weit verbreitete Vorstellungen von Wohn- und Lebensformen einer gesellschaftlichen Gruppe, die oft unter extrem prekären Umständen leben muss und immer noch in hohem Maße von Marginalisierung und Stigmatisierung betroffen ist. Modellhaft stellt die Fassade die Frage nach Deutungshoheiten, nach Mitspracherecht bei der Stadtgestaltung und Möglichkeiten der Teilhabe in einer diversen Stadtgesellschaft.

 

Im Rahmen des Familienfests des Roma Kulturfestivals Djelem Djelem am 12. September 2019 auf dem Dortmunder Nordmarkt laden die Akteur*innen der Werkstatt ein, die Fertigstellung der Fassadengestaltung gemeinsam zu feiern.

Beginn
12. September 2019, 15:00
Ende
12. September 2019, 22:30
Ort
, Mallinckrodtstraße 57, 44145 Dortmund/Nordmarkt
Veranstalter
„Fassade" ist ein Projekt von Interkultur Ruhr und der Stadt Dortmund in Kooperation mit Roger, Brazai, Vasile, Georghiza, Cristina, Hagi, Cernat, Stefan, Alex, Memo, Constantin, Christoph, Mathias, u.v.a. Partner: Roma Kulturfestival Djelem Djelem, GrünBau gGmbH. Interkultur Ruhr ist ein Projekt des Regionalverbands Ruhr (RVR) und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Nachhaltigkeitsvereinbarung zur Europäischen Kulturhauptstadt Ruhr.2010.

zurück